1210
0
0


Bezogenen Informationen :
  • KB : 3132
  • Sprache : DE
  • Datum : 2018-07-13
  • Kategorie :
  • Tag :
Verwandten Produkten :
Der T300 / T150 Rennlenker und die relevante SDK (Software Development Kit) sind bei den bedeutendsten PlayStation®3/PlayStation®4 Spieleentwicklungsstudios bekanntgegeben worden, um volle Kompatibilität mit kommenden Veröffentlichungen zu gewährleisten. Das T300 / T150 SDK ermöglicht PlayStation®3/PlayStation®4 Spieleentwicklerteams Force Feedback Effekte zu konfigurieren und zu managen. Das SDK enthält die Möglichkeit den Rotationswinkel des Lenkers von 40 bis 1080° anzupassen. Individuelle Entwicklerteams sind daher in der Lage, die Rotationswinkel des Lenkers nach ihrem eigenen Präferenzen anzupassen und zu definieren. Der Lenker passt sich automatisch der Wahl der Entwicklerteams an. Es ist jedoch möglich, den Standard-Rotationswinkel manuell zu ändern. Drücken Sie hierfür gleichzeitig auf folgende Tasten (und lassen Sie diese wieder los):
  • „D-Pad Rechts“ + „MODE-Taste“, um den Rotationswinkel um eine Stufe zu erhöhen.
  • „D-Pad Links“ + „MODE-Taste“, um den Rotationswinkel um eine Stufe zu senken.
5 mögliche Einstellungen
gewählter ROTATIONSWINKEL Status der LED-Anzeige
270° Blinkt 1-Mal
360° Blinkt 2-Mal
540° Blinkt 3-Mal
900° Blinkt 4-Mal
1080° Blinkt 5-Mal
270° Blinkt 1-Mal
Usw. Usw.
Hinweise:
  • Der von Hand geänderte Rotationswinkel wird nicht definitiv gespeichert = Vorgang muss nach jedem Neustart des Spiels wiederholt werden.
  • Dieser Tipp ist bei einigen Spielen (wie GRAN TURISMO®) nicht anwendbar, da diese bei Beginn oder dem Neustart eines Rennens den Rotationswinkel je nach gewähltem Fahrzeug anpassen oder ändern.